WISAG reinigt für die STI Group

Frankfurt am Main/Lauterbach, 19. März 2021 – Um die Reinigung der Fertigungsanlagen der STI Group, dem Spezialisten für innovative Verpackungs- und POS-Lösungen, kümmert sich ein neuer Partner. Für die nächsten drei Jahre verantwortet die WISAG Industrie Service Gruppe, einer der führenden Industriedienstleister Deutschlands, die technische Reinigung an zwei Produktionsstandorten der Unternehmensgruppe. 

Der Hauptbestandteil des Auftrags ist die Reinigung der Anlagen und Industrieböden. „Die STI Group erwartet perfekte Reinigungs- und Wartungsleistung, dafür sind wir der richtige Partner“, sagt Klaus Reker, Niederlassungsleiter der WISAG Produktionsservice. Die Unterhaltsreinigung und diverse Wartungsarbeiten an den Produktionsanlagen, wie beispielsweise Fett- und Ölwechsel oder Schmierdienstleistungen, runden das Aufgabenfeld des Industriedienstleisters ab.

Darüber hinaus strebt die WISAG kontinuierlich an, die eigene Leistung zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. „Im Rahmen eines Saving-Projekts wollen wir unsere Prozesse verbessern, um unsere Dienstleistungen stets voranzubringen und die Kosten zu minimieren“, erklärt Reker. Der Industriedienstleister nutzt als Software das Instandhaltungsplanungssystem Infor-EAM und hat damit die Möglichkeit, Wartung und Reinigung minutiös zu planen, effizient zu organisieren und zu dokumentieren. „Wir wissen das Vertrauen, das die STI Group in uns setzt, sehr zu schätzen und hoffen, dass aus diesem Auftrag eine langfristige Zusammenarbeit entsteht“, ergänzt der Niederlassungsleiter.

zurück