Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WISAG Produktionsservice spendet 1.500 Euro an Wörther Tafel

Wörth/Frankfurt am Main, 05. Januar 2016 – Fast die Hälfte aller produzierten Lebensmittel landet in Deutschland auf dem Müll, das sind laut Experten jährlich rund 500.000 LKW-Ladungen. Die Tafeln setzen sich dafür ein, dass eigentlich genießbare Lebensmittel bei denen landen, die sich eine tägliche warme Mahlzeit nicht leisten können. Um diese Arbeit zu unterstützen, spendet die Niederlassung Wörth/Mannheim der WISAG Produktionsservice 1.500 Euro an die Wörther Tafel e.V. Die Spendenübergabe fand am Mittwoch, den 09. Dezember 2015 in den Räumen der Tafel statt. „Wir alle kennen die Geschenkeflut in der Weihnachtszeit, dies versuchen wir zu vermeiden und stattdessen soziale Einrichtungen zu unterstützen, die wichtige Arbeit hier in der Region leisten", sagt der stellvertretende Niederlassungsleiter Volker Ewinger, der den Spendenscheck überreichte. 

Für die Wörther Tafel ist jede Spende wichtig. „Wir freuen uns, dass die WISAG uns damit bei unserer täglichen Arbeit unterstützt. Wir haben viele Projekte, bei denen wir jeden Euro gebrauchen können“, so Thomas Stuhlik, Vorsitzender der Wörther Tafel e.V.

Im Wörther Tafelladen können sich bedürftige Menschen jeden Donnerstag Lebensmittel abholen. Die Wörther Tafel sammelt nicht nur Lebensmittelspenden ein, auch einwandfreie Gebrauchsgegenstände wie Bücher, Spielzeug und Kleidung, die andere nicht mehr haben möchten, finden hier dankbare Abnehmer. 

zurück