Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WISAG Elektrotechnik München unter neuer Leitung

Frankfurt am Main/München, 5. Juli 2019 – Er ist gelernter Energieelektroniker mit der Fachrichtung Anlagentechnik und war bis vor kurzem Serviceleiter – jetzt leitet Markus Ertelt die Münchner Niederlassung der WISAG Elektrotechnik. Zum 1. Juni trat er sein neues Amt an und übernimmt damit die Aufgaben von Andreas Ingendorf, der als Regionalgeschäftsführer Bayern bislang auch das Zepter für den Standort München in der Hand hielt. Die WISAG Industrie Service Gruppe, einer der führenden Industriedienstleister Deutschlands, bleibt damit ihrer Unternehmensvision treu und besetzt eine weitere Führungsposition aus den eigenen Reihen. 

Ein wichtiges Ziel, das Markus Ertelt nun verfolgt, ist das Wachstum seiner Niederlassung. „Wir sind aktuell eine Einheit von 26 Kollegen und Kolleginnen, sind aber verstärkt auf der Suche nach Fachkräften, um den wachsenden Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. Deshalb nimmt das Thema neben anderen eine hohe Priorität auf meiner To-do-Liste ein“, erklärt der Niederlassungsleiter. Die WISAG Elektrotechnik in München ist bereits seit mehr als 40 Jahren für ihre Kunden aus den Bereichen Abwassertechnik, Verwaltung, Krankenhäuser, öffentliche Infrastruktur und Industrieanlagen im Einsatz.
 
Die Kompetenzen der WISAG Elektrotechnik liegen in der Herstellung, Montage und Wartung elektrotechnischer Anlagen und Komponenten im Bereich der Nieder-, Mittel und Hochspannung. Das Kompetenzspektrum deckt die Projektierung, Planung und Montage von Mittel- und Niederspan-nungsschaltanlagen, Transformatoren und Schutztechnik, USV-Anlagen, Netzersatzaggregaten, Leittechnik, Stark- und Schwachstromtechnik, Prozess- und Anlagenautomatisierung ab.

zurück