Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WISAG Elektrotechnik eröffnet neuen Standort in Leipzig

Frankfurt am Main/Leipzig, 13. Oktober 2015 – Die WISAG Elektrotechnik Mitteldeutschland GmbH & Co. KG, einer der führenden Industriedienstleister in Deutschland, hat in Leipzig einen neuen Standort in der Holzhäuser Straße 120 gegründet. Aufgrund des großen Potenzials in der Region soll hier eine zielgerichtete Kundenbetreuung und Kundengewinnung erfolgen.

„Leipzig als Kernstadt der Metropolregion Mitteldeutschland hat sich nicht nur für die Automobilindustrie und Logistikbranche zu einem bedeutenden Standort entwickelt. Auch in der Elektrotechnik sehen wir großen Bedarf. Gerade im industriellen Bereich spielt die Versorgungsqualität von elektrischem Strom eine immer wichtigere Rolle. Das liegt nicht zuletzt an der Zunahme des technologischen Anspruchs und des Innovationsgehalts bei Produktionsanlagen. Um den Bedarf der Unternehmen in der Region an kompetentem technischem Personal zu decken, planen wir deshalb bis Ende 2016 mindestens 15 Neueinstellungen“, kommentiert Frank Poniwas, Niederlassungsleiter bei der WISAG in Leipzig.

Gesucht werden vor allem Monteure, Servicemonteure und Kalkulatoren sowie Mitarbeiter für die Positionen ,Projektleiter Service’ und ,Projektleiter Anlagenbau’. Frank Poniwas: „Wer bei uns arbeiten möchte, sollte einige Eigenschaften mitbringen: Insbesondere Sorgfalt ist für das Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen von elektrischen Anlagen unabdingbar, hinzu kommen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Umsicht beim Arbeiten an Elektroanlagen. Außerdem sollten potenzielle Bewerber und zukünftige Mitarbeiter ein ausgeprägtes Interesse an den Naturwissenschaften sowie Flexibilität aufweisen, welche die Arbeit bei unseren Kunden erfordert.“

Um die Region zu stärken, werden vor allem Experten aus Leipzig und Umgebung gesucht. Zudem strebt die Niederlassung Kooperationen mit ansässigen Berufsschulen und Hochschulen sowie die Teilnahme an regionalen Job- und Karrieremessen an.

„Ziel der kommenden Jahre wird sein, unseren Kundenstamm, zu dem bereits namhafte Unternehmen der Region gehören, kontinuierlich auszubauen. Zudem werden wir unser Tätigkeitsfeld ,Power Quality’ in Bestandsanlagen sowie den Service elektrotechnischer Anlagen weiter vorantreiben. Dies beinhaltet die komplette Bestandsaufnahme der jeweiligen Anlagen unserer Kunden. Dabei werden unter anderem auch der EMV-gerechte Aufbau, also die elektromagnetische Verträglichkeit, der Anschluss der Maschinen und die Erdungsanlage geprüft. Jede Bestandsaufnahme wird mit einem umfangreichen Prüfbericht abgeschlossen“, erklärt Frank Poniwas abschließend.

Die WISAG Elektrotechnik beschäftigt derzeit 635 Mitarbeiter an bundesweit 18 Standorten. Das Leistungsportfolio deckt die Projektierung, Planung und Montage von Mittel- und Niederspannungsschaltanlagen, Transformatoren und Schutztechnik, USV-Anlagen, Netzersatzaggregaten, Leittechnik, Stark- und Schwachstromtechnik sowie Prozess- und Anlagenautomatisierung ab.

zurück