Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WISAG bezieht neuen Standort in Harburg

Frankfurt am Main / Hamburg-Harburg, 1. Juli 2015 – Rund 300 Mitarbeiter des Industriedienstleisters WISAG beziehen zum 1. Juli 2015 neue Räumlichkeiten in Hamburg-Harburg. Insgesamt 2.500 m2 Bürofläche, 1.000 m2 Lagerfläche und eine Freifläche von 4.850 m2 umfasst das neue Gelände im Lewenwerder Gewerbegebiet südlich der Elbe. Für die verschiedenen Tochtergesellschaften der WISAG Industrie Service gibt es dort viel Platz für Schaltanlagenbau, Metallwerkstatt, Büros, Lager und Archiv.

Von kurzen Wegezeiten und optimierten Abläufen profitieren am neuen Standort nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Kunden des Industriedienstleisters: Durch die Bündelung der unterschiedlichen Geschäftsfelder an einem Standort – von der Instandhaltung, technischen Reinigung über industrielles Facility Management, Anlagenbau Elektrotechnik und Gebäudetechnik bis hin zu Produktionslogistik, Produktionsunterstützung und Industriemontage – können die Mitarbeiter in Harburg umfangreiche Aufträge und Projekte für alle Bereiche durchführen. „Mit den neuen Räumlichkeiten können wir Synergieeffekte optimal ausnutzen“, erklärt Olaf Kolmer, Geschäftsführer der WISAG Elektrotechnik Nord GmbH & Co. KG. Kolmer freut sich über den Standortwechsel: „Die Kollegen aller Gesellschaften sind so nah beisammen, dass unsere Kunden, insbesondere geschäftsfeldübergreifend, dank kurzer Abstimmungswege noch besser bedient werden können.“

zurück