Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Klimaanlagen für Kinderhospiz Sterntaler

Mannheim/Frankfurt am Main, 4. August 2016 – Kraft tanken in klimatisierten Schlafräumen – das war im Mannheimer Kinderhospiz Sterntaler e.V. bislang nicht möglich. Unterm Dach des Altbaus wurde es im Sommer enorm heiß, sodass in diesem Bereich die so wichtige Entspannung nicht mehr gewährleistet war. Die WISAG Industrie Service Gruppe, einer der größten deutschen Industriedienstleister, stattet deshalb vier Elternschlafzimmer mit neuer Klimatechnik aus.

Heute fand die Spendenübergabe im Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Mannheim statt. Fabian Franke, Regionalgeschäftsführer der WISAG Gebäude- und Industrieservice in Mannheim, überreichte einen symbolischen Spendenscheck über Material und Einbau im Gegenwert von 3.000 Euro an Frank Schmenger, Technischer Leiter, und Linnford Nnoli, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Kinderhospizes. Beide beteuern, wie wichtig die neue Klimatechnik für diesen Bereich der Einrichtung ist: „Mit den Klimageräten können jetzt auch die Elternschlafzimmer in unserem Altbau angenehm gekühlt werden. Bisher war dies nur im Neubau möglich, in dem sich die Patientenzimmer befinden. Aber auch für die Eltern unserer Patienten ist es wichtig, unter optimalen Bedingungen entspannen und neue Kräfte sammeln zu können.“

Ein Team aus drei Kollegen der WISAG verbauten innerhalb eines Monats vier neue Klimageräte. „Uns war es wichtig, dass die Patienten und ihre Angehörigen von den Bauarbeiten so wenig wie möglich gestört werden und haben deshalb die Arbeiten in enger Abstimmung mit dem Hospiz-Personal und in zwei zeitlichen Bauabschnitten durchgeführt“, erklärt Fabian Franke.

Der Mannheimer Standort des Industriedienstleisters hat 2015 das Projekt „Spenden statt Weihnachtsgeschenke“ erstmalig ins Leben gerufen. „Anstatt Kundengeschenke zu Weihnachten zu verteilen, will die WISAG an Menschen denken, die es gerade in dieser Zeit nicht leicht haben. Nach kurzer Recherche und einem Besuch vor Ort im Kinderhospiz stand fest, dass wir hier helfen wollten. Die Resonanz von Kundenseite war durchweg positiv und bekräftigte unsere Entscheidung“, so Franke.

Über Sterntaler e.V.
Das Kinderhospiz Sterntaler e.V. unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem schwierigen Weg.
Die ehemalige Mühle in Dudenhofen soll als eine „kleine Oase im Grünen“, ein Ort der Ruhe und der Kraft fungieren, den die Familien mit ihren kranken Kindern immer wieder aufsuchen können, um für den oft jahrelangen Weg der Pflege und Begleitung gestärkt zu sein.

zurück