Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die WISAG Elektrotechnik ist neuer Kooperationspartner der ESA Grimma

Grimma/Frankfurt, 16. März 2016 – Ab diesem Jahr kooperiert die ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH mit dem Industriedienstleister WISAG Elektrotechnik, einer Sparte der WISAG Industrie Service Gruppe. Künftig steht die WISAG den Kunden des Unternehmens als offizieller Servicepartner für alle Belange der von der ESA Grimma entwickelten HospEC®-Stromversorgungssysteme deutschlandweit zur Seite. HospEC® ist Steuerungs- und Kontrollsystem für die Stromversorgung von Krankenhäusern oder medizinischen Einrichtungen.

„Die WISAG mit ihren bundesweiten Niederlassungen ist optimal in der Lage, mit kürzesten Reaktionszeiten einen schnellen und kompetenten Service zu bieten“, so Jörg Gaitzsch, Geschäftsführer der ESA Grimma. „Wir erhoffen uns von der Partnerschaft, dass unser After-Sales-Service in Deutschland durch die WISAG die Anforderungen unserer Kunden noch schneller als bisher erfüllt.“ Die für den Service relevanten Steuerungs- und Kontrollsysteme verlangen ein hohes Maß an Spezialwissen, weshalb Mitarbeiter der WISAG dazu zunächst umfangreiche Schulungen bei der ESA Grimma erhalten.

Auch Christoph Nichter, Geschäftsführer der WISAG Elektrotechnik Holding GmbH & Co. KG, freut sich über die Servicepartnerschaft: „Wir sind stolz darauf, dass die ESA Grimma uns das Vertrauen für eine solche Kooperation entgegenbringt. Insbesondere Krankenhäuser und medizinisch genutzte Bereiche verdienen die modernsten und sichersten elektrischen Versorgungseinrichtungen. Wir möchten mit unserer Erfahrung dazu beitragen, dass die Stromversorgung in den Krankenhäusern jederzeit sicher und wirtschaftlich bleibt.“

Über die ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH
Die ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH hat sich in den vergangenen 20 Jahren vom reinen Schaltanlagenbauer zum Systemanbieter etabliert. Am Standort in Grimma sind heute rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Ein Geschäftsbereich sind Produkte und Systeme zur kompletten Stromversorgung medizinisch genutzter Bereiche. Dazu wurde das Steuerungs- und Kontrollsystem HospEC® entwickelt. Komponenten dieses Systems sind heute zum Beispiel in Krankenhäusern weltweit im Einsatz. Dabei eingesetzte Geräte sind Produkte der firmeninternen Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

zurück