Bodenbeschichtung

Unser Fachpersonal übernimmt die Beschichtung von Böden in den verschiedensten Objekten schnell und kompetent. Dabei sind wir auf keine bestimmten Einsatzbereiche festgelegt: Der Service der WISAG Produktionsservice eignet sich gleichermaßen für Produktionshallen, Lagerhallen, Verkaufsräume, Baumärkte, Keller, Parkhäuser, Tiefgaragen, Brücken oder Gehwege – um nur einige Anwendungsmöglichkeiten zu nennen.

Mit Beschichtung kennen wir uns aus

Zu Beginn eines neuen Auftrags setzen wir uns mit Ihren Zielvorstellungen auseinander, analysieren den Ist-Zustand und erstellen unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften ein dauerhaftes Beschichtungskonzept. Auf Grundlage dieses Konzepts folgt die Vorbereitung des Untergrunds, entweder mittels Diamantschleif- oder Kugelstrahlverfahren. Anschließend kümmern wir uns um das fachgerechte Grundieren, ehe die finale Beschichtung ausgeführt wird – im Regelfall auf Basis von Epoxidharzen und Polyurethanen. Diese ist als Grundierung, Spachtelmasse, Deckbelag, Versiegelung oder als Finish konzipiert und in allen RAL-Tönen erhältlich.
 

Industriebodenbeschichtungen im Überblick:
Farblose Beschichtung auf 2K-EP-Basis

Estrich-Böden, Beton-Böden und Bereiche mit einer minimalen Belastung werden von uns mit einer farblosen Versiegelung beschichtet. 

  • Begehbar nach 8 bis 12 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 2 bis 3 Tagen – abhängig von der Temperatur

Rollbeschichtung auf 2K-EP-Basis

Für Bereiche mit leichter bis mittlerer Belastung – hierzu zählen beispielsweise Gehwege oder Kennzeichnungsflächen – empfehlen wir eine Rollbeschichtung. 

  • Begehbar nach 8 bis 12 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 2 bis 3 Tagen – abhängig von der Temperatur

Verlaufsbeschichtung auf 2K-EP-Basis

Eine Verlaufsbeschichtung wird zur Herstellung fugenloser Beschichtungen auf mineralischen Untergründen, wie Beton oder Zementestrich, verwendet. Im Hinblick auf mechanische Festigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Sauberkeit und Hygiene genügt die Verlaufsbeschichtung höchsten Anforderungen und wird deshalb bevorzugt in Produktionsräumen, Lagern, Kfz- und Flugzeughallen, Energie- und Wasserversorgungsbetrieben, Bahnhöfen, Werkstätten, Laboratorien, Getränkebetrieben, Garagen und Korridoren eingesetzt. 

  • Begehbar nach 12 bis 16 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 7 bis 14 Tagen – abhängig von der Temperatur

OS-8-Beschichtungssystem auf 2K-EP-Basis

Dauerhafter PKW-Verkehr, eindringende Feuchtigkeit, Temperaturunterschiede und Chloride durch Streusalze können Tiefgaragen und Parkhäuser stark beanspruchen. Zur Vermeidung von Schäden setzen wir auf das Oberflächenschutzsystem nach RiLi-SIB 2001, Prüfgruppe 0S 8. Hierbei handelt es sich um ein starres, nicht rissüberbrückendes System mit einer Schichtdicke von 2,5 Millimetern. 

  • Begehbar nach 12 bis 16 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 7 bis 14 Tagen – abhängig von der Temperatur

Bodenbeschichtung nach WHG § 62/63 auf 2K-EP-Basis 

In § 62/63 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) schreibt der Gesetzgeber vor, dass sämtliche Arbeiten an Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen und in allen Wassergefährdungsklassen nur von zertifizierten Fachbetrieben ausgeführt werden dürfen. Wir besitzen diese Qualifikation und kümmern uns im Zuge dessen beispielsweise um die Beschichtung von Reinräumen, Auffangwannen, Lackieranlagen oder Lagerflächen für Chemie. Die Qualität dieser Bodenbeschichtung ist TÜV-geprüft. 

  • Begehbar nach 12 bis 16 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 7 bis 14 Tagen – abhängig von der Temperatur

Elektrisch ableitfähige Beschichtung auf 2K-EP-Basis

Der Schutz vor elektrostatischer Entladung (ESD) ist unter anderem in Druckereien, Krankenhäusern, pharmazeutischen Betrieben, Hangars, Bereichen der elektronischen und chemischen Industrie oder der Automobilproduktion zwingend nötig – große Schäden können ansonsten die Folge sein. Die Profis der WISAG Produktionsservice kümmern sich um die Umsetzung dauerhaft ableitfähiger Beschichtungssysteme, die den gesetzlichen Normen, wie der DIN EN 61340, entsprechen. 

  • Begehbar nach 12 bis 16 Stunden
  • Volle chemische und mechanische Belastbarkeit nach 7 bis 14 Tagen – abhängig von der Temperatur

Unser Leistungsangebot:

  • Glatte Beläge, Strukturbeläge und abgestreute Beläge bis R13
  • Bodenbeschichtungen mit elektrischer Ableitfähigkeit (EX, ESD)
  • Beschichtungen zum Schutz gegen das Eindringen von wassergefährdenden Stoffen in den Untergrund (WHG)
  • Beschichtungen mit dauerhaftem UV-Schutz
  • Design-Böden 
  • Colorquarz-Böden
  • Steinteppiche
  • Schnellhärtende Beschichtungssysteme zur Verkürzung von Stillstands- und Wartezeiten
  • Piktogramme und Bodenmarkierungen
  • Dehnungsfugen (Versiegelung oder Profile)
  • Wandbeschichtungen
     

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf:

* Pflichtfeld

Jetzt bewerben

Weitere Informationen zu Bodenbeschichtung

Gerne lassen wir Ihnen hierzu kostenlos
weitere Informationen zukommen.

Kostenlos anfordern