Maschinenverlagerung:

Veränderungen in Produktionsprozessen erfordern schnelle Anpassungen der entsprechenden Produktionsanlagen – die WISAG ist Ihr kompetenter, flexibler und verlässlicher Partner.

Bei der Verlagerung von Maschinen, Anlagen oder ganzen Werken gehen wir systematisch vor und übernehmen für Sie das komplette Projekt-management. Mit unseren Checklisten erstellen wir Ihnen Ablauf- und Zeitpläne und besprechen die einzelnen Schritte mit den jeweiligen Verantwortlichen. Abgestimmt nach Aufwand, Bedarf, Platzverhältnissen und Transportweg setzen wir modernste Maschinen und Techniken zur Verlagerung ein. Bei sensiblen Anlagen und Maschinen oder bei geringem Platz für schweres Gerät kommen Luftkissentransportsysteme zum Einsatz. Diese ermöglichen eine schnelle und schonende Umsetzung Ihrer Maschinen und Anlagen.

Nach der Übernahme Ihrer Maschinen und Anlagen erfolgt deren Vermessung und die Dokumentation. Danach entleeren wir auf Wunsch Ihre Maschinen und Anlagen und reinigen sie. Dazu gehört auch die entsprechende Kennzeichnung aller Teile und Komponenten. Die Demontage erfolgt nach dem Grundsatz der größtmöglichen Transporteinheiten. Im Anschluss verpacken und transportieren wir Ihre Anlagenteile und, sofern dies notwendig ist, auch nach allen notwendigen zolltechnischen und gesetzlichen Vorschriften. Am neuen Standort überprüfen wir sämtliche Anlagenteile und bringen sie gemäß Layoutplan ein. Es erfolgt die Remontage mit dem Anschluss an alle Versorgungssysteme sowie die erneute Vermessung mit Abnahmeprotokoll. Somit dokumentieren und garantieren wir für Sie die Genauigkeit am neuen Standort. 

Mit einer Funktionsprüfung und der dazugehörigen lückenlosen Dokumentation übergeben wir Ihnen die Maschine oder Anlage zur Produktion. Wenn gewünscht, unterstützen wir auch bei der anschließenden Inbetriebnahme.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf:

* Pflichtfeld

Weitere Informationen zu Maschinenverlagerung

Gerne lassen wir Ihnen hierzu kostenlos
weitere Informationen zukommen.

Kostenlos anfordern