„Flache Hierarchien und Feedbackgespräche ermöglichen mir stetige Weiterentwicklung und bereiten mich für neue Aufgaben vor.“

Tobias Archut

mehr...
„Es ist ungewöhnlich für ein Unternehmen dieser Größe, dass die Geschäftsführer die Führungskräfte persön- lich unterstützen.“

Martin Lipski

mehr...
„Meine Mitarbeiter zu loben ist mir ebenso wichtig, wie für ihre Sorgen und Nöte da zu sein.“

Sylvia Neumann

mehr...

„Die WISAG steht für die richtigen Werte im Umgang untereinander, mit Mitarbeitern und mit Kunden“, sagt Jürgen Kriegeskorte (46), gelernter Diplom-Kaufmann und Regionalleiter Region West bei der WISAG Produktionsservice in Köln

Warum sollte sich jemand mit Berufserfahrung bei der WISAG bewerben?
Jürgen Kriegeskorte: Die WISAG ist hoch professionell und sehr kreativ in den einzelnen Leistungen, die sie anbietet. Wer also Lust hat, in einem engagierten Team zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen, ist bei uns richtig.

Was denken Sie über die WISAG als Arbeitgeber?
Es ist beeindruckend, wie eng die Inhaberfamilie sich um das Unternehmen kümmert. Unvergesslich bleibt für mich, dass mich Herr Michael Wisser kurzfristig persönlich bei einem Vertriebstermin unterstützte.

Welchen Eindruck haben Sie von der Unternehmenskultur der WISAG?
Das Unternehmen, bei dem ich seinerzeit angestellt war, wurde vor gut einem Jahr von der WISAG gekauft. Für die behutsame Integration hat sich die WISAG viel Zeit genommen, wir haben sofort gemerkt, dass da die große Erfahrung eines personalintensiven Unternehmens besteht. Auch hier sind die Anforderungen hoch, aber wir wurden herzlich in die WISAG-Familie aufgenommen.


schließen

Martin Lipski (30) ist seit 2005 bei der WISAG Gebäude- und Industrieservice in Langenfeld und Beauftragter für Qualität, Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Der studierte Elektrotechniker ist bei der WISAG durch das Personalentwicklungsprogramm „Goldfischteich“ gefördert worden.

Wie sind Sie zur WISAG gekommen?
Martin Lipski: Am Anfang stand ein Praxissemester während der Studienzeit. Weil ich es bei der WISAG spannend fand, habe ich dann weiter als Werkstudent im Unternehmen gearbeitet und auch meine Diplomarbeit hier geschrieben.

Wie würden Sie die Unternehmenskultur der WISAG beschreiben?
Die WISAG zeichnet besonders das positive Betriebsklima aus, die Nähe zu Kollegen und Vorgesetzten. Durch meine Arbeit stehe ich täglich mit den unterschiedlichsten Mitarbeitern in Kontakt und lerne ständig neue Facetten des Unternehmens kennen.

Was denken Sie über die WISAG als Arbeitgeber?
Auch wenn das Unternehmen ein Konzern ist, spürt man doch die Ursprünge im Mittelstand. Die einzelnen Gesellschaften haben hohe Eigenständigkeit, viel Flexibilität. Das macht die WISAG als Arbeitgeber interessant.

schließen

Yvonne Schmidtmann (33), gelernte Kauffrau für Bürokommunikation, arbeitet als  kaufmännische Angestellte in der Niederlassung Bochum der WISAG Produktionsservice. Sie ist zuständig für die Finanzbuchhaltung, kaufmännische Auftragsabwicklung und das Niederlassungscontrolling.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit als Kauffrau bei der WISAG am besten?
Yvonne Schmidtmann: Dass sich Routine und Eintönigkeit nie einstellen. Gerade mit Einführung von neuen Systemen, wie zum Beispiel SAP, sind viele meiner Arbeiten im Laufe der Zeit immer umfangreicher und anspruchsvoller geworden. Ich stehe damit immer neu vor Herausforderungen, die ich gerne annehme. Gerade darum übe ich meine Tätigkeit auch heute noch mit Freude aus.

Wofür steht Ihrer Meinung nach die WISAG als Arbeitgeber?
Ein Blick auf die Unternehmensgeschichte zeigt mir, dass sich das Unternehmen im Laufe der Jahre stets vergrößert und sich zu einem der führenden Dienstleistungskonzerne Deutschlands entwickelt hat. Die WISAG ist längst zu einem festen Bestandteil auf dem Dienstleistungssektor geworden. Ich persönlich verbinde damit die Hoffnung auf einen dauerhaften Arbeitsplatz.

Welchen Vorteil bietet die WISAG Gruppe berufserfahrenen Bewerbern?
Weil das Tätigkeitsfeld der WISAG so umfangreich ist, hat die Unternehmensgruppe einen großen Bedarf an vielen unterschiedlichen Berufen. Einsteiger mit Berufserfahrung können ihr Fachwissen hier gut in das Unternehmen einbringen.

schließen

So arbeiten Sie bei der WISAG – Gründe für Ihre Bewerbung

Ja, wir erwarten viel von Ihnen. Ja, wir bieten Ihnen einiges. Sehen Sie selbst:

Jeder Tag ist anders
Ihr Berufsleben bei uns bedeutet Abwechslung. Vielfältige Arbeiten bei verschiedenen Kunden mit nie gleichen Aufgaben füllen eine aufregende Arbeitswelt. Ein stets fortschreitendes Umfeld, das hohe Anforderungen stellt und von Ihrer Flexibilität lebt.

Verantwortung
Sie können bei uns schnell Verantwortung übernehmen. Erobern Sie die Freiräume, die Sie bei uns haben und bewegen Sie viel. Dabei können Sie auch mal neue Wege gehen, was nicht bei jedem Unternehmen selbstverständlich ist.

Kultur
Unser Unternehmensstil begegnet Ihnen Tag für Tag. Wir praktizieren ihn seit 45 Jahren. Unsere Kultur ist von Wertschätzung und Nachhaltigkeit bestimmt. Für unser Familienunternehmen zählt nicht Gewinnoptimierung auf kurze Sicht, sondern partnerschaftliches Wachstum mit langfristiger Kundenbindung und verlässlicher Zusammenarbeit. Das schafft neue Arbeitsplätze und sichert sie.

Vergütung
Eine angemessene Vergütung für Ihren Einsatz und Ihre Leistung ist bei der WISAG selbstverständlich. Pünktlichkeit bei der Überweisung genauso.

Weiterbildung
Arbeiten bei der WISAG heißt für uns: „Fordern durch Fördern.“ Wir rechnen mit Ihrer hohen Einsatzbereitschaft, schätzen dabei Ihre Kenntnisse und Erfahrungen. In Abstimmung mit Ihnen und dem Bedarf fördern wir Sie mit neuen Aufgaben und gezielten Weiterbildungsmaßnahmen.

Arbeitszeit
Wir sind Dienstleister durch und durch. Die WISAG ist damit in vielen Leistungsbereichen rund um die Uhr für den Kunden im Einsatz. Nicht jede Nacht in Ihrer Person – aber als Unternehmen.

Arbeitsschutz und -sicherheit
Gesundheit und ein menschengerechter Arbeitsplatz werden bei uns ganz großgeschrieben. Nichts ist uns wichtiger als die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden. Es ist für uns essenziell, alle Richtlinien, Gesetze und Verordnungen einzuhalten und zu leben.